Verpaarung

Wir präsentieren unsere Wurfplanung für Frühjahr 2017!

ICh. Wakati Mzuri Finest Nordic

Aramis

JCh. Akosambo`s Compliment For Sayari

   

D.O.B. * 21.01.2013

D.O.B. *23.09.2014

Größe/height: 71 cm

Größe/height: 63,5 cm

Gewicht/weight: 50 kg

Gewicht/weight: 34 kg

Züchter/breeder: Britta Käsbach

Züchter/breeder: Mike & Sandra Maier

Kennel: Wakati Mzuri (D)

Kennel: Akosambo´s (D)

HD A2, ED, OCD und LTV free

HD A 1, ED & OCD free

Dilute-Status: DD

DM: N/n, EOAD: clear

Dilute-Status: DD

DM:N/N

full set of teeth, scissor bite

full set of teeth, scissor bite

   

Internationaler Champion

Candidate Deutscher Champion VDH

 

Deutscher Jugendchampion VDH

 

Deutscher Jugendchampion Club

 

Multi Junior BOB und BOB

 

 

 

Über Sayari:

 

Akosambo´s Compliment For Sayari ist aus unserem C-Wurf aus der Kombination unserer Stammhündin Ch. Nkosi Sikelele Cape Hunter´s Amakhaya und Gacoki-Banjoko von Basuto-Malawi bei uns geblieben.

Sayaris Linien stellen unsere weitere Zuchtaktivität auf eine gute Basis, denn in ihr verbinden sich nun tschechische, finnische, amerikanische und alte Blutlinien aus dem Ursprungsland der Rasse, Südafrika.

Neben Sayaris Mama, unserer Supermaus Amakhaya,  ist hier ganz besonders Sayaris  Großvater mütterlicherseits, MultiCh. Ascot alta Mirano, zu nennen - ein wunderschöner Rassevertreter mit einem traumhaften Wesen - wir duften ihn im Alter von knapp 11  Jahren noch persönlich kennen lernen.

Doch auch der Großvater väterlicherseits steht Ascot in nichts nach - Tarujen Nabii, genannt "Monty", wurde aus Finnland importiert und stammt aus einer höchstinteressanten Verpaarung - aus dem legendären Camelot´s Technical Knockout " Bruiser" und Aslan´s Dolly of Ikimba, einer DER Ridgebacks in Finnland, die ganz nebenbei auch das stolze Alter von 13,5 Jahren erreichte.

Zudem findet sich in Sayaris Pedigree sehr ursprüngliche Linien wieder - unter anderem auch der berühmte Makaranga Famous Chaka und dessen ebenfalls sehr bekannte Sohn, Johokwe Kofie, zwei Hunde die die Ridgebackzucht in Deutschland maßgeblich mitbegründet haben.

Sayari merkt man ihre Ursprünglichkeit in jeder Sekunde an: sie ist ein sehr typischer Ridgeback: wachsam, intelligent, blitzschnell  - und voller Power!  Ihre Rudelmitglieder rennt sie in Grund und Boden und wenn man mit ihr unterwegs ist, kann man sicher sein  - es entgeht ihr nichts!

Sayari ist eine rotweizenfarbige, mittelgroße, substanzvolle Hündin mit einem traumhaften Gangwerk - sie läuft wie auf Wolken! Ihr wunderschöner Kopf hat bereits zu Welpenzeiten begeistert - aber man sieht ihr auch die Vorwitzigkeit an :-)

Auf Ausstellungen hat Sayari schon einige hervorragende Erfolge feiern können, so konnte sie innerhalb kürzester Zeit den Deutschen Jugendchampion VDH und den Deutschen Jugendchampion Club erreichen und hält bereits Anwartschaften auf den Deutschen Champion.

Zudem wurde sie bereits mehrfach BESTER JUGENDHUND und auch BEST OF BREED, also Bester Hund der Rasse.

 

Über Aramis:

 

 Wakati Mzuri Finest Nordic Aramis kennen wir von vielen Ausstellungen und waren jedes Mal beeindruckt von diesem sehr stimmigen, großrahmigen Rüden.

Doch er ist nicht nur optisch ein Hingucker sondern verfügt auch über ein tolles Pedigree gespickt mit Weltsiegern und weiteren Promis der Ridgebackwelt. Allen voran ist hier sein Vater Kangelani´s Gentle Thanzi by Clay zu nennen, ein echter Norweger, im norwegischen Kennel Kangelani´s gezüchtet, der auf den legendären Livernose-Rüden Globe´s Roving Red Regent "Clay" zurückgeht, welcher wiederum - 1990 in Amerika gezogen und nach Südafrika importiert - einer der top-winning Livernose-Ridgebacks war.

Thanzis Schwestern Kangelani´s Gentle Gaby by Clay und Kangelani´s Gentle Malaika by Clay wurden 2010 bzw. 2012 mit dem Weltsiegertitel ausgezeichnet.

Doch auch auf der Mutterseite seines Pedigrees finden sich Weltsiegergene wieder: sowohl sein Großvater mütterlicherseits Farmers Guardian African Akono sowie auch dessen Vater, Ikimba Waitimu, konnten diesen besonderen Titel erreichen.

Aramis selbst ist bereits Internationaler Champion. Von seinem freundlich-souveränen Wesen konnten wir uns schon oft auf Ausstellungen, aber auch bei der Verpaarung von Sayari und Aramis überzeugen.

 

 

Verpaarung:

 

Mit der Verpaarung von Sayari und Aramis  eroffen wir uns substanzvolle, vielversprechende kleine Löwenjäger, die die anatomischen Vorzüge ihrer Eltern vereinen und über ein ausgeglichenes Wesen - gepaart mit einer Prise Ursprünglichkeit - verfügen.

Wir verbinden mit dieser Outcrossverpaarung hochinteressante Linien und hoffen, dass sich diese in idealer Weise ergänzen und wir um den 10.03.2017 einen vielversprechenden Wurf rassetypischer Löwenjäger erwarten dürfen.

Wir danken an dieser Stelle ganz herzlich den Besitzern von Aramis, Ingrid und Bernd, dass wir ihren schönen Jungen in unserer Zucht einsetzen dürfen!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Akosambo's Rhodesian Ridgebacks