Unser F-Wurf wird Anfang Februar 2022 erwartet!!!

 

Über Sayari:

 

Akosambo´s Compliment For Sayari ist aus unserem C-Wurf aus der Kombination unserer Stammhündin Ch. Nkosi Sikelele Cape Hunter´s Amakhaya und Gacoki-Banjoko von Basuto-Malawi bei uns geblieben.

Sayaris Linien stellen unsere weitere Zuchtaktivität auf eine gute Basis, denn in ihr verbinden sich nun tschechische, finnische, amerikanische und alte Blutlinien aus dem Ursprungsland der Rasse, Südafrika.

Neben Sayaris Mama, unserer Supermaus Amakhaya,  ist hier ganz besonders Sayaris  Großvater mütterlicherseits, MultiCh. Ascot alta Mirano, zu nennen - ein wunderschöner Rassevertreter mit einem traumhaften Wesen - wir duften ihn im Alter von knapp 11  Jahren noch persönlich kennen lernen.

Doch auch der Großvater väterlicherseits steht Ascot in nichts nach - Tarujen Nabii, genannt "Monty", wurde aus Finnland importiert und stammt aus einer höchstinteressanten Verpaarung - aus dem legendären Camelot´s Technical Knockout " Bruiser" und Aslan´s Dolly of Ikimba, einer DER Ridgebacks in Finnland, die ganz nebenbei auch das stolze Alter von 13,5 Jahren erreichte.

Zudem findet sich in Sayaris Pedigree sehr ursprüngliche Linien wieder - unter anderem auch der berühmte Makaranga Famous Chaka und dessen ebenfalls sehr bekannte Sohn, Johokwe Kofie, zwei Hunde, die die Ridgebackzucht in Deutschland maßgeblich mitbegründet haben.

Sayari merkt man ihre Ursprünglichkeit in jeder Sekunde an: sie ist ein sehr typischer Ridgeback: wachsam, intelligent, blitzschnell  - und voller Power!  Ihre Rudelmitglieder rennt sie in Grund und Boden und wenn man mit ihr unterwegs ist, kann man sicher sein  - es entgeht ihr nichts!

Sayari ist eine rotweizenfarbige, mittelgroße, substanzvolle Hündin mit einem traumhaften Gangwerk - sie läuft wie auf Wolken! Ihr wunderschöner Kopf hat bereits zu Welpenzeiten begeistert - aber man sieht ihr auch die Vorwitzigkeit an :-)

Auf Ausstellungen hat Sayari schon einige hervorragende Erfolge feiern können, so konnte sie innerhalb kürzester Zeit den Deutschen Jugendchampion VDH und den Deutschen Jugendchampion Club erreichen und hält  Anwartschaften auf den Deutschen Champion.

Zudem wurde sie bereits mehrfach BESTER JUGENDHUND und auch BEST OF BREED, also Bester Hund der Rasse.

Über Pelé:

 

Amazlu M´Pelé in Sunshine "Pelé" stammt aus dem Kennel AMAZULU von Anne Marie Marenco. in Frankreich.

Schon lange verfolgen wir seine sehr erfolgreiche Ausstaellungskarriere und haben ihn schon oft auf Shows bewundern und erleben dürfen. Er ist der Sohn von Ikimba Jambo Mandela "Tutu" und somit ein Halbbruder unserer Zaubermaus Yatani, die aus dem E-Wurf bei uns geblieben ist.

Neben Tutus hervorragendem Pedigree kommt über Pelés Mutterlinie mit Amazulu Hinza Lioness eine ebenso interessante Linie in unsere Zucht, sie vereit die bekannten australischen Linien Elangeni und Chilolo sowie über ihren Großvater Ikimba Zesiro "Zabo", den wir persönlich kannten,  wiederum die finnische Ikimba-Linie.

Chilolo Eko in the Wind, ihre Großmutter, ist die Stammhündin des Kennels Amazulu. 

Pelé hat bereits wunderschöne Nachzucht im In- und Ausland gebracht und somit von seiner Qualität überzeugt. Seine Nachzucht findet sich weltweit in bekannten Zuchtstätten . 
Ein herzliches Dankeschön an Gabriele Hill, der Besitzin von Pelé, für ihr nochmaliges Vertrauen in uns und Sayari! 

Verpaarung:

 

Da sich die Linien unseres E-Wurfs bereits sehr harmonisch verbunden haben, dürfen wir bei der Verpaarung von Sayari und Pelé ebrnfalls auf körperlich ansprechende und wesensfeste, sowie freundliche kleine Löwenjäger hoffen. Wir erwarten substanzvolle Ridgebacks im richigen Format, die ihrem Namen als Laufhunde alle Ehre machen werden. Eine gute Prägung auch auf Kinder und andere Hunde sowie die Souveränität von Mama Sayari werden ihren Teil dazu beitragen, dass wir nach 9 Wochen bestens geprägte Welpen in verantwortungsbewusste Familien abgeben können. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Akosambo's Rhodesian Ridgebacks