News 2017

 

12.03.2017: Am 09.03.2017 wurde unser D-Wurf geboren!

 

Leider hat das Schicksal uns und Mama Sayari nur ein einziges Baby beschert, dafür freuen wir uns über eine schnuckelige Zaubermaus, die sich über Mama´s Milchbar hermacht und uns schon alle um den kleinen Finger gewickelt hat.

Wir präsentieren hier das erste Foto unseres Zuckerpüppchens, wenige Minuten alt:

 

Herzlich Willkommen

AKOSAMBO´s Deep Love LHAZULA!!!!!!

 

 

14.02.2017: Happy Birthday AMAKHAYA!!!!

Unsere allerbeste Amakhaya wird heute schon 9 Jahre alt und wir finden, je älter sie wird umso ähnlicher wird sie ihrem Papa Ascot...

Wir gratulieren mit einem dicken Kuss und wünschen uns, dass wir sie noch ganz lange gesund und fit bei uns haben dürfen....

 

 

12.02.2017: Wir waren beim Ultraschall und konnten endlich einen Blick in Sayaris Bauch werfen :-) Mehr dazu im Wurftagebuch!

 

 

14.01.2017: Sayari und Aramis in love.....

Am 07. und 09. Januar 2017 haben Sayari und Aramis geflittert :-) Es war klirrend kalt und das Date fand im Schnee statt  - jetzt hoffen wir dass wir um den 10.03.2017 keine kleinen Eisbärchen, sondern süße Ridgebackbabies erwarten! Daumen drücken ist angesagt!!!

 

 

 

05./06.02.2017: Makhubo und Roxy in love...

Diese Verpaarung ist für uns etwas ganz besonderes, denn in der Zusamenführung von Makhubo und Roxy wird der wunderschöne Opa der beiden, MultiCh. Ascot alta Mirano, auf Linie gezogen. Eine Idee, die uns schon sehr lange im Kopf herumspukte, einzig für Umsetzung hat sich bisher noch keine Möglichkeit ergeben...

Umso mehr hat es uns gefreut, dass sich Anicka Vlckova aus dem tschechischen Kennel Anima Animal (www.anima-animal.cz) für Makhubo als Papa ihres E-Wurfs entschieden hat und damit unseren - zwischenzeitlich gemeinsamen - Traum realisieren wird. Wir sind sehr gespannt und danken Anicka für ihr Vertrauen!

Makhubo und Roxy haben ihrerseits alles dafür gegeben, dass diese schöne Idee Wirklichkeit werden kann... Da Roxys Progesteronwert entgegen aller Aussagen der betreuenden Tierärzte schneller anstieg als geplant, stand Anicka und Roxy in netter Begleitung am Sonntag Abend nach knapp 500 gefahrenen Kilometern um 22.04 Uhr vor der Tür. Makhubo wusste sofort was die Uhr geschlagen hatte und bereits 5 Minuten später "hingen" beide - und zwar genau so lang, bis der Pizzamann mit der  letzten Pizza dieses Abends vor der Tür stand :-)

Mit anderen Worten, in 20 Minuten war alles eingetütet :-))))))))

Am darauffolgenden Montag morgen hatten die zwei Turteltäubchen ein weiteres Date, sodass wir sehr zuversichtlich sind, dass ihr Treffen süße Früchte tragen wird.

Weitere Informationen zur Verpaarung finden Sie auch auf der Homepage von Anicka Vlckova, www.anima-animal.cz

 

 

02.01.2017: Das neue Jahr beginnt spannend - Sayari hat uns ein besonderes Weihnachtsgeschenk gemacht und ihre Hitze - für uns etwas ungeplant - zunächst verschoben und dann schön püntklich zu Weihnachten gestartet..... Ist ja auch langweilig, sich Mama und Schwester anzuschließen, Sayari macht halt lieber Extratour.

Ein Glück, dass Sayaris Traumprinz für uns schon feststand ;-) Daher ist eigentlich alles sozusagen in "trockenen Tüchern" und wir fiebern dem Deckakt entgegen...

Weitere Infos zum geplanten Wurf sowie die Bekanntgabe des

Deckrüden folgen hier in Kürze!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Akosambo's Rhodesian Ridgebacks