Unser Kennel

 

Warum unser Kennel AKOSAMBO`S heißt:

Nun, wer uns kennt, wird auch unseren Bubi kennen. Bubi heißt eigentlich AKOSAMBO und ist im Kennel MAKALALI`S bei Bettina und Andreas Engel in Bochum geboren.
Unsere Pläne, einen Rhodesian Ridgeback unser Eigen nennen zu dürfen, sind ca. 1,5 Jahre gereift.
Wie das halt so läuft: gesehen-fasziniert-schlau gemacht-Internet durchstöbert-gelesen-zu Bekannten mit RR gefahren-alle Infos aufgesogen-Probegassi gegangen-noch mehr fasziniert gewesen-Züchter gesucht-Papa Bongani gefunden-Bettina, Andreas und die schwangere Mama Azima kennengelernt-uuuuuuuunendlich lange auf die Babys gewartet-jedes Foto der Babys 1000 mal im Internet angeguckt und schon dort in Herrn Rot verliebt-Tage gezählt-nochn Tag Urlaub genommen und mit Bettina spontan einen Besuchstag ausgemacht- jedem Besuchstag entgegengefiebert-die Stunden bis zum Abholtag gezählt- - und dann endlich am 14.08.2005 unseren Bubischatz abgeholt!!

Akosambo hat sich zu einem wunderschönen, einzigartig-beeindruckenden und kopfstarken Rüden entwickelt. Seit Welpenbeinen an fasziniert er jeden, der ihn trifft oder auch ein bisschen kennenlernt - und zwar ob Hundefreund oder nicht!
Er ist einfach der Wahnsinn, unser Bester, ein Hund den man so kein zweites Mal mehr bekommt und wir sind einfach nur unendlich froh, ihn bei uns zu haben. Er lenkt unser kleines Rudel, versteht uns ohne Worte, errät unsere Gedanken und ist immer einen Schritt voraus - einfach ein unglaublicher Hund mit einem unglaublichen Charakter und dazu mit einem imposanten äußeren Erscheinungsbild!

Dass Akosambo ridgelos ist, spielte für uns zunächst eher eine untergeordnete Rolle. Mit Ausstellungen und Zucht hatten wir nichts am Hut, wir wollten einfach nur einen Ridgeback als Familienhund. Mittlerweile finden wir es zugegebenermaßen sehr Schade, dass Akosambo diesen minimalen optischen "Mangel" hat. Einige Ausstellungen hat er bereits in der Klasse "Außer Konkurrenz" absolviert und fantastische Richterberichte erhalten. (s. News) Weitere werden folgen!!!
Wir werden nämlich nicht müde, unseren "Kracher" auszustellen, wann immer es die Möglichkeit dazu gibt - so einen Hund MUSS man einfach zeigen!!

In jedem Fall stand für uns fest, dass dieser besondere und einmalige Hund für unseren Kennelnamen Pate stehen wird. Alles Kopfzerbrechen über einen passenden Kennelnamen ist für uns ausgefallen - es ist einfach zu naheliegend und konnte für uns nur einen Namen geben: AKOSAMBO. Sollte er selbst nie Nachkommen haben, wird er in jedem Fall eines weitergeben können: seinen schönen Namen!!

Im Übrigen ist Akosambo ein Staudamm in Ghana, der zur Stromerzeugung gewaltige Wassermassen staut - stark und imposant wie unser Bubi eben.....

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Akosambo's Rhodesian Ridgebacks